New Yarmouth 1994 – Your favorites?

I really admire the NY 1994 taste profile and I’m sure I’m not the only one. As of today, RumX shows 32 bottlings at a rating of 9.0 to 8.4. The profile is pretty much the same, but some are “only” very good, and others are fantastic, depending also on personal preference. :jamaica:

I’ve had a chat with Kim Pedersen (Rom Deluxe) in October and he told me, that the NY 1994 was produced to go into an Appleton blend. So, it seems those are the only Appletons available at Cask strength and as Single Cask (OK, Rum Artesanal is “Double Cask”). Hearts Collection isn’t both of it.

Way and Nephew is quite restrictive when it comes to bottlings beside their blends and I have no clue why they acted different for this batch. Maybe overstock in Kingston? :thinking: :thinking:

My first encounter was the Rom Deluxe RX7814 and according my RumX rating it is still my favorite. As I’m a big fan of Appleton it was one of my best moments in rum. But I must admit I never compared to other NYs.

My other favorites are (of course) the Rum Artesanal RX1563, Swell de Spirits RX12161 (very nice and round) and Excellence Rhum RX12778 (fantastic nose).

Some like Kill Devil RX10167 and Valinch and Mallet RX10419 I consider only as very good.

So, which bottlings do you prefer? :jamaica:

And has someone more information on why Wray and Nephew decided to sell those barrels to Europe?

12 Likes

As far as I know the story of those barrels, there has been a rum storage in Jamaica owned by a private person. This person owned the NY1994 and the EMB95 - and probably some more I’m unaware of right now.

Flo writes the following at his blog:

"Denn wie es der Zufall so will, hat sich ein Jamaicanischer Broker vor einiger Zeit dazu entschlossen sich von seinem Stock oder zumindest einem Teil davon zu trennen und damit 100% tropisch gereiften Jamaica Rum verschiedener Destillerien in Umlauf gebracht, der bisher nicht abrufbar war. Dem Vernehmen nach verkaufte der Broker seinen Stock an J. Wray & Nephew, die diese Fässer ihrerseits wiederum an Velier als auch Scheer/MRC verkauften. Durch die Releases verschiedener IBs ergibt sich inzwischen auch langsam ein Bild, welche Fässer dieser Stock beinhaltete. So bringt Silver Seal z.B. in Kürze einen 1984er Monymusk auf den Markt und Hidden Spirits wird einen Monymusk 1995 bringen. Beide Jahrgänge waren auch schon bei Velier zu bestaunen (EMB 1995), bzw. werden es noch sein (MMW 1984). "

15 Likes

@lukasdrinkinghabits und wiedermal ziehe ich den Hut vor Dir.

Lukaswikirum wäre eine bessere Namenswahl gewesen

11 Likes

94er New Yarmouth gehören auch zu meinen absoluten Favoriten. Ein Vintage bei dem es interessanterweise auch keine Ausreißer nach unten zu geben scheint. Zumindest sind mir keine “schlechten” NY 94er bekannt.

Mein absoluter Favorit ist der Valinch & Mallet mit 91 Punkten. Einfach ein göttlicher Stoff. Dahinter sehe ich schon den Fine Drams 68,5% RX16027, den ich bei einer 89 liegen habe.
Ich muss auch gestehen, dass ich noch einige Samples 94er NY im Schrank habe und da in Zukunft sicher noch weitere 88++ Rums dabei sein werden. Zumindest erwarte ich die in der Range.

8 Likes

Mir ging es ähnlich - ich bin mit dem Artesanal auf den Geschmack gekommen und war von der gebotenen Qualität positiv überrascht. Mir fehlen noch ein paar Releases, insgesamt hatte ich aber schon einige im Glas, davon fast alle auch im direkten Crosstasting. Auf Basis dessen muss ich sagen, dass die Fässer mMn von etwas reduzierten Alkoholstärken profitieren, da die Alkoholintegration nicht immer restlos überzeugend ist. Für mich ist der V&M deshalb ebenfalls die Speerspitze des Jahrgangs - dem helfen die knapp 57% in meinen Augen, um nochmal deutlich runder zu werden als andere Releases.

So oder so - NY94 und EMB95 sind für mich beides absolute Hammerprofile, die nahezu durch die Bank exzellente Rums liefern. Vor dem Broker muss ich den Hut ziehen.

9 Likes

Ich kann mich dem anschließen, die 94er NY sind durch die Bank hervorragende Abfüllungen.
Mein Favorit ist der RA NY, u.a. dicht verfolgt vom VM, S.B.S, Excellence, Swell und FRC, die alle gleichauf sind!

7 Likes

Von denen, die ich bisher probieren konnte (RA, FRC Village und die beiden Finedrams) hat mir der RA am besten gefallen.

7 Likes

Ich mag die ja auch ganz gerne, im Blindtasting hat der FineDrams den RA bei mir geschlagen.
Den vom Bottleshop Heilbronn finde ich auch ganz gut.
Aber wenn ich ehrlich bin, hatte ich noch keinen schlechten im Glas. Wollte demnächst nochmal 6-8 gegeneinander antreten lassen, inkl. V&M french edition. Das ganze blind ohne voreingenommen zu sein.
Bin gespannt was diesesmal rauskommt beim Ranking

Positiv überrascht war ich vom Colours of Rum und dem KillDevil.

7 Likes

I really enjoyed RX15521 by Corman Collins and RX12161 by Swell…

7 Likes

Czech guys did some comparative testing couple of weeks ago, I will ask what their opinion is.

From what I had my preferred were Valinch & Mallet RX10419 and Royal Cane RX12050, but S.B.S and Albert Michler weren’t bad either. :yum:

4 Likes

I rated the RA the highest as well, but it’s also the first 1994 NYE that I tasted, so that partly explains the very high score in my case. Also worth mentioning: RX12841 (Golden Age Of Piracy - Woodes Rogers) and RX15643 (FRC).

5 Likes

Here is my list and rating -

4 Likes